4

Qualifizierungscheck (Rheinland-Pfalz)

Das Ministerium f√ľr Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz f√∂rdert ab dem 22. M√§rz 2017 mit dem Weiterbildungsgutschein QualiScheck die Teilnahme von Besch√§ftigten an beruflichen Weiterbildungsma√ünahmen durch eine Erstattung von 60 Prozent statt wie bisher 50 Prozent der Weiterbildungskosten. Damit m√ľssen f√∂rderberechtigte Personen nur noch 40 Prozent der Weiterbildungskosten selbst tragen, den Gro√üteil √ľbernehmen der ESF und das Land Rheinland-Pfalz. Der erh√∂hte F√∂rdersatz gilt nat√ľrlich auch f√ľr Antr√§ge, die schon vor dem 22. M√§rz 2017 gestellt, aber noch nicht bewilligt wurden.

Wer wird gefördert?

Gefördert werden können abhängig Beschäftigte mit Hauptwohnsitz in Rheinland-Pfalz,

  • die ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von mehr als 20.000,- ‚ā¨ bzw. 40.000,- ‚ā¨ bei gemeinsam Veranlagten haben oder
  • die ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von weniger als 20.000,- ‚ā¨ bzw. 40.000,- ‚ā¨ bei gemeinsam Veranlagten haben, wenn die Weiterbildungskosten h√∂her sind als 1.000,- ‚ā¨ (inkl. MwSt).

Das Ziel der Förderung ist die berufliche Weiterbildung. Bitte beachte Sie, dass daher u.a. folgende Personengruppen von der Förderung ausgeschlossen sind:

  • Personen, die eine allgemeinbildende Schule besuchen
  • Personen, die eine Erstausbildung absolvieren
  • Personen, die im Rahmen des Erststudiums immatrikuliert sind
  • Selbstst√§ndige, Gewerbetreibende oder Freiberufler
  • Nicht Erwerbst√§tige

Mehr Informationen finden Sie hier:

https://esf.rlp.de/test/*


Kontakt

Ausbilder-Akademie GmbH

ūüēŅ 06734 96297-20

ūüĖ∑ 06007 9387-11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Call-Back Kontakt Fördermöglichkeiten Facebook